Praxis trifft auf Wissenschaft

Evolutionspädagogik® ist vielleicht nicht wissenschaftlich evaluier bar, aber den theoretischen Beratungsansätzen mit denen sich die Studentinnen der LMU auseinandergesetzt haben, haushoch überlegen. Als Fachfrau aus der Praxis, durfte ich gestern Einblicke in unsere Beratungsarbeit mit der Evolutionspädagogik® geben, nachdem davor die wissenschaftlichen Ansätze zur Lernberatung...

Artikel lesen

Bergfest in der Ausbildung zu Lernberatern / Evolutionspädagogen

Verfasst am 29.06.2011

Herr Ludwig Koneberg, der Begründer der Evolutionspädagogik® wird am 30. Juni selbst den 4. Ausbildungsblock eröffnen und  in die Theorie der Kommunikationsmodelle einführen.

Unser Leben wird durch unsere Kommunikation bestimmt. Fehlende Rollen und Vorbilder erschweren in der heutigen Zeit ein stressfreies Einüben unterschiedlicher Strukturen der Kommunikation. Die Teilnehmerinnen werden  mit dem Mütterlich / Väterlichen Kommunikationsstrukturen  als Basis vieler Lösungsstrategien vertraut gemacht.  Im praktischen Teil geht es dann um Selbsterfahrung und Umsetzung  der erlernten Konzepte.

Natürlich darf auch die Gehirnkunde nicht fehlen. Hier geht es um die Veränderungen während der Pubertät und der Adoleszenz.
Um die Ausbildungsmitte gebührend zu feiern werden wir, sofern das Wetter mitspielt ein nahegelegenes Waldlabyrinth besuchen. Die Teilnehmerinnen können so  selbst erleben wie uns dieses alte Symbol bei der Beschäftigung mit Sinn- und Identitätsfragen unterstützen kann.

Sie sind neugierig geworden und möchten auch an dieser Ausbildung teilnehmen? Dann fordern sie kostenloses Infomaterial an.
Nächster Ausbildungsbeginn: Am 08.09.2011 in Passau oder am 23.02.2012 in Garching

Schreiben Sie einen Kommentar