Lernen in Zeiten der Pandemie.

Noch nie war Schule und Lernen so im Fokus, wie derzeit. Homeschooling, Distanzunterricht, Präsenzunterricht im Wechsel, kombiniert mit vielfältigsten Hygiene- und Verhaltensregeln. Eltern und Schüler sind gefordert mit dieser Herausforderung umzugehen. Dabei spielen nicht nur die ganz banalen logistischen Herausforderungen eine Rolle: Wie vereinbare ich die Betreuung und Beschulung...

Artikel lesen

VHS Petershausen: Das bewegte Gehirn, Einblick in die Evolutionspädagogik®

Verfasst am 10.11.2011

Die Wichtigkeit und Bedeutung von Bewegung für die Entwicklung unserer Lernfähigkeit wird durch neueste Erkenntnisse aus der Gehirnforschung gestützt. Die Evolutionspädagogik® , entwickelt von Ludwig Koneberg, berücksichtigt dies und spricht von sieben Sicherheiten oder Kompetenzen, die ein Mensch braucht.
Sind wir im Gleichgewicht, können wir auf alle unsere Kompetenzen zurückgreifen. Ein Ungleichgewicht in einer der Evolutionsstufen kann zu Lern-und Verhaltensauffälligkeiten führen. Mit einfachen Körperübungen lässt sich das Gleichgewicht der einzelnen Stufen trainieren.
Der Vortrag führt in die Evolutionspädagogik® mit ihren Körperübungen ein und bietet Hilfe zur Selbsthilfe für Eltern, Schüler, Lehrer, Erzieher und Interessierte.

Kursnummer: 16106
Beginn/Dauer: Di. 22.11.2011
Uhrzeit: 19:30 – 21:00 Uhr
Kursort: Rundum e.V.
Kirchstraße 7
85238 Petershausen
Kursgebühren: 9,00 Euro

 

Anmeldung:
www.vhs-petershausen.de

Kursnummer 16106 im Suchfeld rechts eingeben, oder über die Navigation:
Gesellschaft -> Pädagogik / Psychologie -> Pädagogik -> Das bewegte Gehirn, Einblick in die Evolutionspädagogik® -> Anmelden

Schreiben Sie einen Kommentar