Lernen in Zeiten der Pandemie.

Noch nie war Schule und Lernen so im Fokus, wie derzeit. Homeschooling, Distanzunterricht, Präsenzunterricht im Wechsel, kombiniert mit vielfältigsten Hygiene- und Verhaltensregeln. Eltern und Schüler sind gefordert mit dieser Herausforderung umzugehen. Dabei spielen nicht nur die ganz banalen logistischen Herausforderungen eine Rolle: Wie vereinbare ich die Betreuung und Beschulung...

Artikel lesen

Schloss Poxau Atlantis

Gegenwärtig werden im Atlantis / Schloss Poxau keine Vorträge und Termine mehr angeboten. Sollte sich hieran etwas ändern, informieren wir auf dieser Seite.
Stand der letzten Änderung: 13.01.2016

Im Atlantis Gesundheits- & Weiterbildungszentrum Dingolfing / Landau werden verschiedene Workshops von mir angeboten.

Sie finden das Atlantis im

Schloss Poxau
Klosterstr. 25
84163 Marklkofen

Den kompletten Angebotsflyer können Sie hier  Flyer Poxau 2015 herunterladen.

[accordion tag=div clicktoclose=true autoclose=false openfirst=false][accordion-item title=”▼ Fit für die Schule, mit den 7 Sicherheiten, die ein Kind braucht”]Immer häufiger werden Diagnosen wie ADS, ADHS, Autismus, Legasthenie und Diskalkulie bei Kindern gestellt. Lehrer und Erziehungspersonal sind gefordert mit unkonzentrierten, oftmals auch aggressiven Kindern umzugehen und dabei den Erziehung- und Bildungsauftrag für die Gesamtgruppe nicht zu vernachlässigen.

Die Evolutionspädagogik® hilft kindliches Verhalten besser zu verstehen und bietet Lösungen an, situationsgerecht darauf zu reagieren.

Die Kinder leiden in der Regel nicht unter mangelnder Intelligenz, sondern unzureichende oder gestörte Nervenvernetzung im Gehirn, sogenannte Lernblockaden, können den Einsatz vorhandener Fähigkeiten behindern. Kurzzeitige „Blackouts“ oder aber auch dauerhafte Lern- bzw. Wahrnehmungsstörungen können daraus resultieren.

Die Kinder sind nicht im Gleichgewicht – und bringen das pädagogische Personal aus dem Gleichgewicht.

Mit den 7 Sicherheiten der Evolutionspädagogik® lassen sich Auffälligkeiten schnell zu ordnen. Entsprechende Körperübungen trainieren die unzureichenden Vernetzungen nach, so dass die Kinder ihr Gleichgewicht finden und ihre Potenziale einsetzen können.

Das Seminar beinhaltet:

  • Theoretische Einführung in die Evolutionspädagogik®
  • Einführung in die Gehirnkunde
  • Zuordnung diagnostizierter Lernstörungen
  • Erfahren wichtiger Grundkompetenzen für Schrifterwerb, Lesefähigkeit und Mathematik
  • Vermittlung einfacher Körperübungen zum Trainieren der Sicherheiten und zur Stressreduzierung
  • Praktische Umsetzung im pädagogischen Alltag
Zielgruppe Erzieher, Lehrer, Eltern, pädagogisch Interessierte
Datum Samstag, den 7.3.2015 oder Freitag, den 28.8.2015
Zeit 9.30 bis 17.00 Uhr
Preis 150,-€ (incl. MwSt.)
Anmeldeschluss jeweils 2 Wochen vor der Veranstaltung

[/accordion-item][accordion-item title=”▼ Raus aus der Stressfalle – ein Tag für mich Coaching mit der 90° Lösung”]Sie fühlen sich oftmals überfordert oder zweifeln an der Sinnhaftigkeit ihres Lebens?

Dann gönnen Sie sich einen Tag für sich.

Raus aus dem Alltag, Kraft tanken, Visionen entwickeln und mit neuem Elan künftige Herausforderungen meistern, dank der Evolutionspädagogik mit ihrem genialen 90° Lösungs-Coaching.

  • In einer kleinen Gruppe von maximal 8 TeilnehmerInnen, führe ich Sie mit den Techniken der Evolutionspädagogik® durch diesen Tag.
  • Einfache Körperübungen helfen Ihnen ins Gleichgewicht zu kommen und bieten auch für die Zukunft ein einfaches Werkzeug Stress zu reduzieren.
  • Modernste Kommunikationstechniken helfen eigene Wünsche zu ergründen und einen möglichen Konflikt zwischen Wunsch und Wirklichkeit aufzuspüren. Hindernisse können bewusst werden und somit können sich Lösungen finden.
  • Mit der 90° Methode lernen Sie eine Technik kennen, wie Sie individuell Ihre eigenen Fähigkeiten und Talente zur Erfüllung Ihrer Visionen einsetzen können.
  • Entspannt und motiviert kehren Sie in Ihren Alltag zurück.

 

Zielgruppe Jeder der sich angesprochen fühlt
Gruppe max.8 Personen
Datum Samstag, den 25.7.2015 oder Freitag, den 27.11.2015
Zeit 9:30 bis 16:00 Uhr
Investition 150,00 €(incl. MwSt.)
Anmeldeschluss jeweils 2 Wochen vor der Veranstaltung

[/accordion-item][accordion-item title=”▼ Mischformer – Kinder und Schüler, die den Rahmen sprengen!”]

Sie wirken verträumt, oftmals nur körperlich anwesend, dennoch scheinen sie alles aufzunehmen was um sie geschieht. Fesselt etwas ihr Interesse, können sie Zeit und alles andere um sich herum Vergessen, bis sie sich erschöpfend damit auseinander gesetzt haben.

Routineabläufe scheinen sie sich nicht merken zu können. Übungsaufgaben und Hausaufgaben sind ihnen nicht selten ein Graus.

Meist wird ihnen eine hohe Intelligenz zugeschrieben, die jedoch im Schulalltag nicht unbedingt sichtbar wird.

Diskrepanzen zwischen Mündlichen und Schriftlichen Leistungen sind oftmals gravierend. Die Handschrift nicht selten kaum zu entziffern.

Manche scheinen ständig in Bewegung zu sein und strapazieren mit ihrer impulsiven Art, die Nerven von Eltern und Pädagogen. Regeln und Systeme werden häufig versucht zu umgehen, intuitives und autodidaktisches Vorgehen zeichnet viele von ihnen aus.

Diagnosen wie AD(H)S, Legasteniker, Dyslektiker, Autist, lernbehindert usw. zieren nicht selten ihren Lebenslauf. Auch finden sie sich in Zuordnungen wie Christallkinder, Indigokinder wieder.

Das Seminar beinhaltet:

  • Einführung in die Evolutionspädagogik®
  • Einführung in die Gehirnkunde, was sind die Ursachen.
  • Zuordnung von Verhalten in die entsprechende Wahrnehmungsstufe
  • Interventionsmöglichkeiten in der bestehenden Situation
  • Vermittlung einfacher Körperübungen zum Lösen von Blockierungen und Trainieren der Wahrnehmungsstufen
  • Techniken zur Reduzierung von Eigenstress
  • Praktische Umsetzungsmöglichkeiten im Alltag
Zielgruppe Erzieher, Lehrer, Eltern, pädagogisch Interessierte
Datum Samstag, den 2.5.2015 oder Freitag, den 23.10.2015
Zeit 9.30 bis 17.00 Uhr
Preis 150,-€ (incl. MwSt.)
Anmeldeschluss jeweils 2 Wochen vor der Veranstaltung

[/accordion-item][/accordion]

Anmeldung bitte unter info@lernberatung-anderer.de oder Tel.089 452 274 62

Selbstverständlich erhalten Sie bei allen Veranstaltungen am Ende eine Teilnahmebestätigung.