#  

Newsletter August 2016 - Klassenziel nicht erreicht! Was nun?

Liebe Leserinnen und Leser,

Während die meisten die langersehnten  Ferien genießen, gibt es diejenigen, für die die Ferienzeit zum Lernstress wird. Letzte Hoffnung doch noch versetzt zu werden ist vielfach die Nachprüfung am Ende der Sommerferien. Diese Chance sollte auf alle Fälle genutzt werden. Bedeutet doch das „Sitzenbleiben“ für viele Schüler neben der eigenen Schmach auch noch der Verlust der bisherigen Klassengemeinschaft.

Da die Ferienzeit auch zum Erholen da sein muss, ist gut zu überlegen wie das Ziel am besten erreicht werden kann. Viele Eltern vertrauen auf Nachhilfe. Dies ist sinnvoll, wenn das Kind auf Grund von Krankheit oder anderer Fehlzeiten Wissenslücken hat. Liegt es aber daran, dass das Kind wegen Unkonzentriertheit dem Unterricht nicht folgen kann, oder nicht versteht, was der Lehrer vermittelt hat, ist Nachhilfe meist wenig erfolgreich. Noch weniger, wenn das Kind den Unterrichtsstoff eigentlich beherrscht, ihn aber in schriftlichen Aufgaben nicht abrufen kann.

Hinter diesen Verhaltensweisen verbergen sich sogenannte Lernblockaden. Hier bietet die Evolutionspädagogik® schnelle und nachhaltige Hilfe. Uns Lernberater P.P.® interessiert nicht warum und weshalb ein Schüler nicht erfolgreich im Unterricht ist, sondern uns interessiert wie der Schüler wahrnimmt und welche Schlüsse er daraus zieht: Wie Körper und Gehirn zusammenarbeiten. Wann wird Stress ausgelöst.

Unter Stress stehen dem Schüler nur reflexhafte Strategien zur Auswahl: Flucht oder Angriff. Bewusstes Handeln und Denken sind  nur erschwert möglich, wenn überhaupt. Schüler beschreiben solche Situationen oft als sogenannte black outs. Verhaltensweisen wie Zappeligkeit oder auch Aggression sind nicht selten Strategien mit solchen Situationen umzugehen. Leider selten erfolgreich.

Auch beim leidigen Thema Rechtschreibung stellen wir Lernberater immer wieder fest, dass die falschen Strategien eingesetzt werden. Nachwievor schreiben die meisten rechtschreibschwachen Schüler nach dem Gehör. Erfolgreich Rechtschreiben setzt aber den Einsatz des visuellen Speichers voraus.

Die sinnvollste Art die Nachprüfung erfolgreich zu meistern ist:

Vor dem “ Nachlernen“ Lernblockaden lösen und effektive Strategien einsetzen! Lernen geht dann leicht und schnell und es bleibt auch noch Zeit zum Erholen.

In diesem Sinne: Schöne Ferien

Anderer Angelika

Vorschau Veranstaltungen im Herbst 2016

Vorträge:

14.10.2016 Leichter lernen durch Bewegung
um 19.30 Uhr im Seminarhaus Am Bach 37c in 85399 Hallbergmoos

Abendkasse: 15,-€

Kennen Sie das: „Jetzt konzentrier dich doch mal!“ oder „zapple doch nicht dauernd rum!“ oder „das müsste jetzt aber endlich klappen!“

Sowohl Kinder als auch Erwachsene leiden gelegentlich unter Lern- und Verhaltensstörungen. Diese äußern sich in Unkonzentriertheit, Lese- Rechtschreibproblemen, motorischer Unruhe, Prüfungsängste  usw.

Nicht Dummheit oder mangelnde Intelligenz sind dafür verantwortlich, sondern sogenannte Lernblockaden.

Wie man solche erkennt, aber vor allem, wie man ihnen aktiv mit einfachen Bewegungsübungen aus der Evolutionspädagogik® entgegenwirken kann, erfahren sie in diesem Vortrag.

Er bietet Hilfe zur Selbsthilfe für Eltern, Schüler, Lehrer, Erzieher und alle Interessierten.

Anmeldung bitte hier.

 

26.10.2016 Infoabend zur Ausbildung
um 19.30 Uhr Praxis für Praktische Pädagogik Blombergweg 11 in 85748 Garching

Kostenfrei

Lernberatung / Evolutionspädagogik ® – das Berufsbild

Lernberater / Evolutionspädagogen® sind Praktische Pädagogen, die Lernblockaden, Wahrnehmungsstörungen und auffälliges Sozialverhalten von Kindern professionell beheben. Nach ihrer Ausbildung bei der I.P.P. GmbH arbeiten Lernberater/innen P.P.® in der Regel selbstständig als Freiberufler in der eigenen pädagogischen Praxis. Mittlerweile gibt es über 800 LernberaterInnen P.P. ® in ganz Europa, die aufgrund der Bestseller „Kinesiologie für Kinder“ (Verlag Gräfe & Unzer) sowie „Das bewegte Gehirn“ und „Die Sieben Sicherheiten, die Kinder brauchen“ beide im Kösel – Verlag erschienen, über einen großen Bekanntheitsgrad verfügen. Interessenten können bei der I.P.P GmbH folgende Abschlüsse erhalten:

  • Lernberater/in P.P. / Evolutionspädagoge/in ® und darauf aufbauend
  • Lernberater/in / Evolitionspädagoge/in ® und Coach P.P.©

Der auf der Ausbildung basierende Abschluss LernberaterIn P.P. / Evolutionspädadgoge ®  ist patentamtlich geschützt.

Inhalte und alle Ausbildungsmodule entnehmen Sie bitte meiner Webseite: http://lernberatung-anderer.de/ausbildung

Anmeldung bitte hier.

Tagesseminare

10.11.2016 Mischformer – Kinder die den Rahmen sprengen
Von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr Praxis für Praktische Pädagogik Blombergweg 11 in 85748 Garching

Seminargebühr: 150,- € incl. MwSt.

Mischformer wirken verträumt, oftmals nur körperlich anwesend, dennoch scheinen sie alles aufzunehmen was um sie geschieht. Für sie Interessantes, lässt sie Zeit und alles andere um sich herum Vergessen. Routineabläufe scheinen sie sich nicht merken zu können. Übungsaufgaben und Hausaufgaben sind ihnen nicht selten ein Graus.

Erfahren Sie die Ursachen und wie Sie mit Hilfe der Evolutionspädagogik, der Genialität dieser Kinder zur Entfaltung verhelfen können.

Anmeldung erforderlich!

Wird diese Nachricht nicht korrekt dargestellt?
HTML-Seite in ihrem Browser öffnen.

Falls Sie künftig keine Benachrichtigung mehr wünschen,
melden Sie sich hier ab.

lernberatung-anderer.de
info@lernberatung-anderer.de

Impressum

Praxis für Praktische Pädagogik
Angelika Anderer
Blombergweg 11
85748 Garching

Telefon: +49 89 - 452 274 62